Schwäbischer Zungenbrecher: Schäll

4. Februar 2017 Kommentare ausgeschaltet

Schället se edd an sällere Schäll, sälle Schäll schällt edd.
Schället se an sällere Schäll, sälle Schäll schällt.

Übersetzung:
Betätigen Sie nicht jene Glocke, jene Glocke läutet nicht,
betätigen Sie diese Glocke, diese Glocke läutet.

Guck mol, wia der guckt!

7. Januar 2017 Kommentare ausgeschaltet

Heute wäre Hank Häberle jr. alias Bernhard Soppa 60 Jahre geworden.
Geboren wurde er am 7. Januar 1957 in Hemmingen, am 1. Januar 2007 ist der schwäbischer Country-Musiker gestorben.

 

Guck a mol, wia der guckt, wenn er in dia Guck nei guckt.

Hank Häberle jr. auf Wikipedia

KategorienMusik Tags: , ,

Schwäbische Begriffe mit „X“ – Teil 3

16. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

Rosmarie Holderried aus Gönnheim hat uns noch einmal ganz viele neue Worte mit einem gehörten „X“ geschickt.
Vielmals Dankschee!

  • nixig = zu nichts nütz
  • nix = nichts
  • nixnutz = Nichtnütziger Mensch
  • nixtuer = Faulenzer
  • bix = Büchse, Dose
  • Axel = Achsel
  • Ax = Achse
  • Deixel = Deichsel
  • Glixsgefiehl = Glücksgefühl
  • Kex = Keks
  • Eidex = Eidechse
  • Fux = Fuchs
  • Lux = Luchs
  • Dax = Dahcs
  • Lax = Lachs
  • Drexau = Drecksau
  • Andex = Andechs
  • linx = links
  • Sexer im Lotto = Sechser im Lotto
  • Sexgerfescht = 60.er Fest

[ Teil 1 der „Worte mit X“ findet ihr hier ]
[ Teil 2 der „Worte mit X“ findet ihr hier ]

 

Wer kennt noch mehr schwäbische Bregriffe, in denen ein gehörtes „X“ vorkommt?
Immer her damit: Kontakt.

KategorienSprache, Wörter Tags: ,

Gischbl

2. Dezember 2016 Kommentare ausgeschaltet

Der Gischbl – ein überspannter, aufgeregter, nervöser Mensch.

Danke Dodokay – Die Welt auf Schwäbisch.

KategorienWörter Tags:

Schwäbische Begriffe mit „X“ – Teil 2

16. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

Rosmarie Holderried aus Gönnheim hat uns neue Worte mit einem gehörten „X“ geschickt.

  • xseha = gesehen
  • Xälzbär = Marmeladenschlecker
  • xell    = Geselle
  • xang = Gesang
  • xalze  =  gesalzen
  • xamt und sonders = Gesamt und sonders
  • xsellig    = gesellig
  • xegnet = gesegnet
  • xellschaft    = Gesellschaft
  • xetz    = Gesetz
  • xichert    = gesichert
  • xindel    = Gesindel
  • xuch    = Gesuch

[ Teil 1 der „Worte mit X“ findet ihr hier ]

Wer kennt noch mehr schwäbische Bregriffe, in denen ein gehörtes „X“ vorkommt?
Immer her damit: Kontakt.

KategorienSprache, Wörter Tags: ,

Donald Trump und Hillary Clinton auf Schwäbisch

4. November 2016 Kommentare ausgeschaltet

Dodokay hat pünktlich zur Wahl die Wahldebatte von Donald Trump und Hillary Clinton enthüllt.
Auf schwäbisch natürlich.

KategorienPolitik, Video Tags: , ,

I schwätz schwäbisch, Du au? – Vortrag von Winfried Kretschmann

28. Oktober 2016 Kommentare ausgeschaltet

Die Reutlinger Nachrichten berichten über einen Vortrag des baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann in Reutlingen.
Gedanken zum Thema Schwäbisch als Alltagssprache und seine Bedeutung für die Persönlichkeit.

„I schwätz schwäbisch, Du au?“: Mit einem „Jo“ geantwortet hätte vermutlich die Mehrheit jener Besucher in der Reutlinger Kreissparkasse, die Ende vergangener Woche zum Vortrag von Ministerpräsident Winfried Kretschmann mit dem Titel „Dialekt in der Mitte der Gesellschaft“ gekommen waren.

Lesenswerter Artikel vom 24.10.2016!
http://www.swp.de/reutlingen/lokales/reutlingen/_i-schwaetz-schwaebisch_-du-au_-13871279.html

Schwabenhymne von Rock und Rollinger

3. September 2016 Kommentare ausgeschaltet

Dr. Horst Rock und Manfred Rollinger mit ihrer Schwabenhymne.

Rock & Rollinger ist eine schwäbische Mundartrock- und Rockkabarettband aus Westerstetten bei Dornstadt. Die Band wurde 2008 von Andy Susemihl in der Rolle als Dr. Horst Rock und Thommy Bloch als Manfred Rollinger gegründet. (Wikipedia)

Offizielle Website: http://www.rockundrollinger.de/

KategorienMusik Tags: , ,

„Schwäbisch hat etwas erotisierendes“ – Kabarettist Heinrich Del Core in der NDR Talk Show

23. Juni 2016 Kommentare ausgeschaltet

Ein absolut sehenswerter Beitrag der NDR Talk Show mit dem Rottweiler Komiker / Kabarettist Heinrich Del Core.
Moderiert von Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt.
Die NDR Talk Show ist die zweitälteste noch laufende Talkshow im deutschen Fernsehen.
Beim lustigen Begrifferaten wird das Muggaseggele dort übrigens Muggaseckele geschrieben, funktioniert natürlich auch.
Das Breschtlingsgsälz – andere würden Breschdlengsgsälz schreiben – kommt übrigens dabei auch vor.

KategorienSprache Tags: , ,

Send d´Henna henna?

17. Februar 2016 Kommentare ausgeschaltet
D Sabine Fidler hot ons gschrieba:
Bei ons em Dorf hat ma bei Reigschmeckte emmer an Schwobatest gmacht; wer den Vers o´gstroift sagen hat kenna, isch quasi „aufgnoma“ worda:

Send d´Henna henna?
Nau ko i gau gau,
bevor i voll voll ben!

 

Danksche Sabine!

KategorienSprache, Zungenbrecher Tags: