Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Geschlechtsorgan der männlichen Stubenfliege

3. November 2015 Kommentare ausgeschaltet

Das Muggaseggele hat es in der Zwischenzeit übrigens auch in die Wikipedia geschafft.

Der Begriff Muggeseggele bezieht sich auf das Geschlechtsorgan der männlichen Stubenfliege.

Ein Muggeseggele (auch MuggaseggeleMuggaseggel oder Muggaseggl) ist im alemannischen Dialekt eine scherzhaft gebrauchte, sehr kleine „Einheit“ für Länge, Volumen, Gewicht oder Zeit. Sie bezieht sich auf das Geschlechtsorgan der männlichen Stubenfliege.

Im schwäbischen Dialekt wird die Stubenfliege mit etwa sieben Millimeter Körperlänge als „Mugg“ bezeichnet. Die Bezeichnung Muggeseggele geht ursprünglich auf das lateinische saccellus, sprich den Hodensack zurück. Mit dem Ausdruck ist aber mittlerweile der Aedeagus, das die Spermien übertragende Zeugungsglied der Stubenfliege, gemeint. Diesen Körperteil der Stubenfliege hat ein Entomologe vom Stuttgarter Naturkundemuseum wissenschaftlich vermessen. Laut seiner Untersuchung liegt der Durchschnittswert bei 0,22 Millimetern. Dies entspricht rund 1/115 Zoll.

Der „Seckel“ ist eines der wenigen explizit sexuell konnotierten Schimpfwörter in der deutschen Sprache, in der sonst eher mit Ausdrücken der Fäkalsprache verunglimpft wird. Hingegen wird die Bezeichnung Muggeseggele nicht als Schimpfwort verwendet und ist dementsprechend auch kindertauglich. So wird zum Beispiel in der in Fellbach nahe Stuttgart spielenden Kinder- und Jugendfernsehserie Ein Fall für B.A.R.Z. des Südwestrundfunks (SWR) die schwäbische Redewendung A muggeseggele Zeit hädde mer no! (hochdeutsch ‚Ein bisschen Zeit hätten wir noch!‘) verwendet. Zudem findet sich die Redewendung mitsamt Übersetzung im Schwäbisch-Lexikon, das der SWR zusammen mit weiterem Informationsmaterial ergänzend zu dieser Fernsehserie auf seinem Onlineportal SWR Kindernetz anbietet.

Im Jahr 2009 wählten die Leser der Stuttgarter Nachrichten „Schwabens kleinste Einheit“ mit großem Vorsprung zum schönsten schwäbischen Wort. Seit Anfang 2014 versucht der private Radiosender Antenne 1 das Wort in der Schreibweise Muggaseggele in den deutschen Duden zu bringen.

Abgerufen unter https://de.wikipedia.org/wiki/Muggeseggele am 3.11.2015.

KategorienAllgemein Tags:

Muggaseggele in den Duden

29. August 2014 Kommentare ausgeschaltet

Seit Anfang 2014 versucht der Stuttgarter Radiosender Antenne 1 das Wort „Muggaseggele“ in den deutschen Duden zu bringen.
Wir sind dafür!

Ingos Operation Muggaseggele

„Schwäbische Maultäschle mal anders“

8. November 2011 Kommentare ausgeschaltet

Der Kindernund-Verlag bringt demnächst ein Buch mit Sprüchen aus schwäbischen Kindermündern raus.
Hört sich spannend an…

Wer bei der Entstehung zusehen will: hier lang

KategorienAllgemein Tags: ,

S21-Volksabstimmung im Schwabenland

7. November 2011 Kommentare ausgeschaltet

Das Leben des Brian auf Schwäbisch zum Thema Stuttgart 21 –
genauer gesagt zur anstehenden Volksabstimmung über S21.

Schwäbische Lebensweisheit X

9. Oktober 2011 Kommentare ausgeschaltet

A bissle isch emmer no besser wia gar nix.

KategorienAllgemein Tags: ,

Schwäbische Lebensweisheit V

20. Februar 2011 Kommentare ausgeschaltet

A Geizhals ond a fedde Sau, send erschd nochm Dod zu ebbas nuddz.
Ein Geizhals und ein fettes Schwein entfalten ihren Nutzen erst nach dem Tode.

KategorienAllgemein Tags: , ,

Draht vermessen

30. November 2010 Kommentare ausgeschaltet

Die Amis haben einen neuen Draht erfunden.
Jetzt ist der aber leider so dünn, dass sie nicht in der Lage sind seine Dicke zu messen.  Also schicken sie ihn nach China, die sind ja Experten für kleine Dinge.
Nach 3 Wochen kommt das Paket mit dem Draht zurück und auf dem beiliegenden Brief steht, dass es ihnen auch nicht möglich wäre den Draht zu vermessen.
Nicht verzagen, England fragen. Gesagt getan.
Aber nach weiteren 3 Wochen kommt der Draht erneut zurück mit dem gleichen Brief im Anhang!
Jetzt haben die Amis einen genialen Einfall: „DIE SCHWABEN!!“.
Dieses Volk ist berühmt dafür, alle Probleme dieser Welt mit Leichtigkeit zu bewältigen. Also schicken sie den Draht ins Schwobaländle!!
Eine halbe Stunde nach dem das Paket angekommen war ruft ein Schwob in Amerika an und fragt:
„Also, v’rmessa hem mrn. Waas solled mr jetzt no macha? A Loch durch bora oder a Gwend druff schneida?“

KategorienAllgemein, Witz Tags: ,

Rückrufaktion für Badener

7. September 2010 Kommentare ausgeschaltet

Im Himmel herrscht ein reges Gewusel. Der Neuankömmling ist irritiert.

Als er zufällig Petrus am Himmelsschlüssel erkennt, frägt er diesen:
„Saget se mol Heiliger Petrus, was isch denn do em Hemml bloß los? I han emmr denkt, hier sei älles ruhig ond beschaulich.”

Darauf der Heilige Petrus:
„Wissen Sie, auch unser Herrgott macht mal Fehler und jetzt haben wir gerade eine Rückrufaktion für Badener!“

KategorienAllgemein, Witz Tags: , ,