Archiv

Artikel Tagged ‘Muggaseggele’

Muggaseggele in der ZEIT erwähnt

26. Januar 2016 Kommentare ausgeschaltet

„Zeit“-Autor Peter Dausend schrieb für ein Weinpräsent der CDU den folgenden Satz:

„Verliert die CDU die Wahl im März, bleibt Strobl nur noch ein muggeseggele Zeit im Amt.“

Und Michael Theurer, der Ex-Oberbürgermeister von Horb, lässt sich in Anlehnung an einen Slogan des Ex-US-Präsidenten Bill Clinton mit dem folgenden Satz zitieren:

„Es isch die Wirtschaft, Du Hutsimpel!“

All das steht im Bericht der Südwest-Presse online vom 22.01.2016

 

KategorienPresse Tags: ,

Schwabizismen für den Duden!

28. Oktober 2015 Kommentare ausgeschaltet

Die Stuttgarter Nachrichten berichten mal wieder über den Kampf des Radiosenders Antenne 1.
Dieser will das „Muggaseggele“ in den Duden bringen.

Also wie gesagt: Wir sind dafür!

Artikel von Uwe Bogen in den Stuttgarter Nachrichten vom 21. Oktober 2015

KategorienPresse Tags:

Muggaseggele in den Duden

29. August 2014 Kommentare ausgeschaltet

Seit Anfang 2014 versucht der Stuttgarter Radiosender Antenne 1 das Wort „Muggaseggele“ in den deutschen Duden zu bringen.
Wir sind dafür!

Ingos Operation Muggaseggele

Horb im Netz: muggaseggele.de

6. Juni 2009 Kommentare ausgeschaltet

Neckar-Chronik, 06.06.2009

Horb im Netz (449)
muggaseggele.de – www.muggaseggele.de

US-Präsident Barack Obama auf schwäbisch? Gibt es, als Video. Unter www.muggaseggele.de findet man solche und ähnliche Fundstücke. Weil der Bildechinger Michael Blank meint, man müsse diese sammeln und brauche außerdem ein Testsystem. So ist es unter „Was soll das hier?“ zu lesen. Im Blog-Format werden schwäbische Originale, wie etwa Äffle und Pferdle präsentiert und mit erfolgreicher Umsetzung des schwäbischen Auftrags durch Jürgen Klinsmann gewitzelt. Alles was schwäbisch ist, sich auf Schwaben bezieht oder mit Schwaben zu tun hat, könnte prinzipiell dort zu finden sein.

Mehr…

KategorienPresse, über Tags: ,

Das schönste schwäbische Wort ist… Muggaseggele.

1. April 2009 Kommentare ausgeschaltet

Die Leser der Stuttgarter Nachrichten haben gewählt: Muggaseggele ist das schönste schwäbische Wort!
Da kann ich nur zustimmen.

Das schönste schwäbische Wort ist… Muggaseggele. Und das mit großem Abstand. Fast 40 Prozent der Leserinnen und Leser, die sich an der Schwäbisch-Umfrage unserer Zeitung beteiligt haben, entschieden sich für diesen typisch schwäbischen Begriff. Auf Platz zwei steht Bräschdlingsgsälz, gefolgt von Lombagruschd. Weit mehr als 1500 Leserinnen und Leser stimmten ab.
Quelle: Stuttgarter Nachrichten